Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Die Podologie geht davon aus, dass Fußprobleme die Ursache vieler Beschwerden am gesamten Bewegungsapparat sind

zurück podologie-rheuma-Fotolia_46581325_XS.jpg

Die Füße sind das Fundament des Körpers. Eine blockierte Abrolldynamik und Fußfehlbelastungen haben meist auch Konsequenzen für Knöchel, Unterschenkel, Knie, Oberschenkel, Hüften, das Becken, den Rücken und den Nacken.

So kann ein fehlgestelltes Fersenbein beispielsweise eine Einwärtsdrehung der Knöchelgabel, des Unter- und Oberschenkels und ein Hohlkreuz bewirken. Die Folge können Knie- und Kreuzschmerzen sein.
Ein abgeflachtes Fersenbein und ein Knickstand können einen Beinlängenunterschied erzeugen. Die dadurch verursachte ungleiche Belastung der Füße wirkt wie ein Korkenzieher auf die Strukturen oberhalb und führt zu Haltungsbeschwerden.

Unsere podologischen Aktiveinlagen korrigieren die Fußfehlstellung, stimulieren die Muskulatur und wirken über die Bewegungsketten nachhaltig am gesamten Körper. 


zurück