Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Fasciitis plantaris

zurück  podologie-plantar-fasciitis-entzuendung-Fotolia_37337446_XS.jpg

Durch Irritation und Überbelastung entsteht eine Entzündung am Ursprung der Aponeurosis plantaris (Fußsohlen-Sehnenplatte) am Fersenbein, Fasciitis plantaris genannt. Die Beschwerden äußern sich als Schmerzen an  Ferse und Fußsohle.

Zuerst erfolgt eine Abklärung der Ursachen mittels einer podologischen Untersuchung. Es werden das Abrollverhalten, die dynamische und statische Belastung der Füße sowie die Muskel- und Gelenksfunktionen untersucht. Auch die Schuhe werden kontrolliert.

So helfen unsere podologischen Aktiveinlagen bei Fasciitis plantaris:

Ist die Ursache für Fersenschmerzen eine Fehlbelastung des Fußes, Muskelschwäche oder ein blockiertes Abrollverhalten so hilft die podologische Aktiveinlage.
Unsere podologischen Aktiveinlagen verbessern die Abrolldynamik, korrigieren die Fehlbelastung und aktivieren die Muskulatur. Zusätzlich können Muskelkräftigungsübungen sinnvoll sein. Ein großes Augenmerk sollte auch auf passende Schuhe, die ein physiologisches Verhalten der Füße ermöglichen, gelegt werden

zurück